Die zeitige Gewöhnung an das Element Wasser macht aus vielen Gründen Sinn: Es fördert die motorische Entwicklung und die taktile Wahrnehmung des Kindes.
Das Duschen und Baden zuhause wird zum freudigen Erlebnis und es wird nicht zuletzt der Grundstein für den späteren entspannten Umgang mit Wasser beim Erlernen des Schwimmens gelegt.

Gemeinsame Qualitätszeit von Eltern mit ihren Kindern ist wertvolle Zeit und fördert die Beziehung und liebevolle Bindung. Kindern und Eltern soll die Freude am Wasser nahe gebracht werden und den Kindern Sicherheit und Selbstbestimmtheit vermittelt werden. Aus diesem Grunde geschieht alles auf eine sanfte Art. Es werden Bewegungs- und Spielangebote gemacht, welche darauf zielen, sowohl Freunde als auch Entspannung beim Kind hervorzurufen. Alles KANN, aber nichts MUSS mitgemacht werden. So wird die Entwicklung von Ängsten uns Antipathien verhindert.

Termin: Freitags, 13.09.2019 bis 29.11.2019

Uhrzeit: 09:45 – 10:30 Uhr

In den Herbstferien finden keine Kurse statt !!!